12.02.2022

Ludwigshafener Poetry Slam


Beim Ludwigshafener Poetry Slam treten Profis und Newcomer*innen im liebevollen Wettstreit der Worte gegeneinander an: Acht Poet*innen, Storyteller*innen und Spoken Word Artists zeigen ohne Requisiten und innerhalb von sieben Minuten, was sie können. Am Ende entscheiden Sie, wer im Finale mit einem zweiten Text antreten darf - und den Sieg nach Hause trägt. Moderiert von den Kiezpoeten Anna Lisa Tuczek und Jesko Habert beweisen die Wortkünstler*innen, wie viel Poesie, Unterhaltung und Bühnenenergie in sieben Minuten passen. Wenn Sie ein*e potentielle*r Newcomer*in sind, laden wir Sie im Vorfeld des eigentlichen Slams herzlich zum zweistündigen Workshop ab 16.30 Uhr ein. Dieser wird von den Kiezpoeten höchstpersönlich angeboten. 

Die erste Ausgabe des Slams wird gleich international: Im Scheinwerferlicht steht an diesem Abend Osteuropa. Ob mit Migrationshinter- oder Vordergrund, fremdsprachig oder thematisch: Am 12. Februar dreht sich alles um unsere Nachbar*innen im Osten. Dabei gilt: Keine Angst vor anderen Sprachen, denn per Beamer werden die Texte untertitelt: der wahrscheinlich einzige Original mit Untertitel-Slam des Landes.

Der Poetry Slam freut sich über Anmeldungen über die „Offene Liste“ - egal wie viel Vorerfahrung Sie haben, melden Sie sich einfach an unter der offenen Liste der Kiezpoeten. Dabei gilt first come first serve. Der Eintritt für Offene Liste-Auftretende sowie Workshop-Teilnehmer*innen ist frei.

Grafik: Kiezpoeten

Ort: Kulturzentrum dasHaus | Dôme

Einlass: 19:30 Uhr

Tickets:HIER BESTELLEN!

Preis: VVK 7 Euro zzgl Geb. / AK 10 Euro erm. 5 Euro

Datum:  / 20:00 bis 22:00 Uhr

Sponsoren: