27.11.2021

Der Watzmann ruft - Verschoben auf Frühjahr 2022


Die ländliche Stimmung, die Dramatik des Kampfes des Menschen mit der Natur – und die das Ganze überhaupt nicht ernst nehmen wollenden Lieder brachten dem Stück eine bemerkenswerte Popularität, die in der Tourneeinszenierung M.O. Tauchens 1991 ihren absoluten Höhepunkt fand.

Die 'Stars‘ des Stückes - keineswegs allzu ernst gemeinte Charaktere des österreichischen Alpenlandes - werden dann auch von der Musicalgesellschaft mit Elan gezeichnet: der alternde, doch schon etwas senile Bauer, die auch nicht gerade intellektuellen Knechte, der Bua, der dem Trott der Bauernhütte entfliehen will, das Weibsvolk und vor allem die süß säuselnde Gailtalerin stehen ihren Vorbildern in nichts nach.

Dies ist eine Veranstaltung der Musicalgesellschaft Mannheim.

Gültig sind auch die bereits für den 9. Mai 2020 bzw. für den 13. März 2021 gekauften Eintrittskarten. Der VVK (zunächst Reservix) ist wieder geöffnet. Beim Einlass erfolgt eine Überprüfung über das digitale COVID-Zertifikat - oder auch passende Papierdokumente - zusammen mit einem Ausweisdokument (z. B. Personalausweis). Auch ist eine Registrierung über die LUCA-APP erforderlich - bitte die LUCA-APP vorab auf Ihrem Smartphone installieren und konfigurieren. Alternativ sind die Kontaktdaten auf vor Ort ausliegendem Formular einzutragen.

Ort: Kulturzentrum dasHaus | Saal

Einlass: 19:00 Uhr

Preis: VVK 19 Euro zzgl. Geb. / AK 23 Euro

Datum:  / 20:00 bis 22:00 Uhr