21.10.2021

Blues Session: Alex Auer


Die Elville Blues Band hat wieder ein Heimspiel bei uns im Haus. Sie beschränkt sich weder auf Blues, noch auf Jazz: Tatsächlich spielt sie auch R&B und Soul mit großer Passion. Sie besteht aus Sängerin Marion la Marché, Gitarrist Tom Schaffert und Thomas "Tiger" Karb am Hammond. Betreut wird sie vom Rhythmusteam Sam Sommer (Drums) und Bonnie Batzler (Bass).

Diesmal zu Gast: Alex Auer. Bereits im Alter von 20 Jahren bekam er seinen ersten Plattenvertrag und tourte damals mit der Band „Shyboy“ durch die Republik. Seit Ende 2001 hält er einen der wohl beliebtesten Jobs der Musikerwelt inne. Darüber hinaus hat ALEX bereits mit Künstlern wie De-Phazz oder Laith Al-Deen zusammen gearbeitet und seiner neuesten band, den Detroit Blackbirds.

Alex Auer ist musikalisch breit aufgestellt, er liebt nicht nur Rock, Pop, Funk- und Soulnummern, sondern auch den Blues!

Foto: Wolfgang Schumann

Eine Veranstaltungsreihe des Fördervereins dasHaus e.V. Um eine Voranmeldung bei foerdervereien-dashaus@web.de wird gebeten.

Ort: Kulturzentrum dasHaus | Saal

Einlass: 19:30 Uhr

Preis: kostenfrei

Datum:  / 20:00 bis 23:00 Uhr