02.11.2019

Kamaal Williams - Im Rahmen von Enjoy Jazz

Kamaal Williams ist das neueste Projekt unter der Leitung des produktiven Londoner Künstlers Henry Wu. Als Mastermind hinter Yussef Kamaal veröffentlichte Wu mit den 2016er Jahren ein wegweisendes Album für den britischen Jazz. Black Focus. Das jüngste Kollektiv setzt die Tradition fort, Jazz mit dem Sound des urbanen London zu verschmelzen, mit einer Live-Show, die die gesamte rohe Energie einfängt, für die Wu bekannt geworden ist. Das Ensemble besteht aus Josh McKenzie alias McKnasty am Schlagzeug, einer gewaltigen Kraft, die spielte und die sich in den letzten Jahren immer weiter entwickelte. Tourneen mit Acts wie Dennis Rollins und Robert Glasper ab 17 Jahren und Pete Martin am Bass, ein Gründungsmitglied von Courtney Pine's berüchtigtem Line Up in den späten 90ern. Mit Auftritten in Glastonbury und Koko, sowie weltweite Festivalauftritte hinter ihnen, hat die Band bereits eine Entschädigung erhalten. als eigenständiges Outfit. Die Idee entstand, nachdem Wu und McKenzie, die 2010 zum ersten Mal zusammen aufgetreten waren, eine Show in der Stadt gespielt hatten. Belgien im Jahr 2017. Nach einer langen Pause und ohne Probe entzündeten die beiden sofort wieder einen Funken, der die Aufmerksamkeit auf sich zog. inspirierte die Gründung des Ensembles, und das Album "2.0" folgte bald. Das Album ist die Debütveröffentlichung auf Black Focus Records, einer neuen musikalischen Plattform für Wu's Community von Freunde und Mitarbeiter, die derzeit die Aufmerksamkeit der Welt auf die Hauptstadt gelenkt haben. Freigaben aus der Londoner Untergrundbewegung werden folgen.

 

Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Vorderpfalz

Ort: Kulturzentrum dasHaus | Saal

Einlass: 20:00 Uhr

Tickets: HIER BESTELLEN!

Preis: VVK 25 € zzgl. Geb. / AK 30 €

Datum: / 21:00 bis 23:00 Uhr