21.09.2019

Harfenklänge - Hip Hop Kultur und Battle Rap

Die Music Gourmétz melden sich aus der Sommerpause zurück. Thema des Abends ist UK Grime Special. Das Genre entwickelte sich zu Beginn der 2000er Jahre aus dem Underground Genre Garage im Londoner East End. Der kanadische Sender CBC schreibt: „Grime ist schneller als Hip Hop, düsterer als Pop und kommt nirgendwo auch nur in die Nähe von Rock." Grime vereint elektronische Musik mit Einflüssen aus Dubstep, Drum and Bass und Hip Hop.

Zum UK Grime Special der Hafenklänge haben die Music Gourmétz wieder spannende Acts geladen. Den ersten Slot besetzt DEF90, DEZHAT und Renegade das Finale. Zwischen den Auftritten treffen sich Baretta und Maurycy zum Written Battle. Für die Besucherinnen und Besucher wird es wieder Zeit geben, um sich bei den Open Mic und Cypher-Runden dem Publikum zu präsentieren.

Eine Veranstaltungsreihe des Fördervereins dasHaus e.V.

 

 

Ort: Kulturzentrum dasHaus | Keller

Preis: AK 5 €

Datum: / 20:00 bis 22:00 Uhr