16.02.2019

Der Watzmann ruft

Der Watzmann ruft
Der Berg und der Mensch –
ein ewiger Kampf


"Hollerödulliöh !"  Bereits an diesem vielbenutzten Ausruf aus Wolfgang Ambros' , M.O. Tauchens und Josi Prokopetz' "Der Watzmann ruft" kann man erkennen, daß dieses 'Rustical' (wie es die Autoren nennen) sich selbst nicht ganz so ernst nimmt, wie es die schicksals¬schwere Handlung befürchten lassen könnte.

"Der ewige Kampf des Menschen mit dem Berg"; der Watzmann, der den einzigen Sohn des Bergbauern ruft, der innere Kampf des 'Buam' mit sich selbst, bis er schließlich aufsteigt, den Watzmann zu bezwingen - mit dem nötigen Ernst und einer Prise Pathos darge¬bracht, ist diese Geschichte selbst schon für einen unterhaltsamen Abend gut.

Mit dem einem oder anderen Schuß Witz und natürlich auch mit der mal dramatisch-stimmungsvollen, mal fetzig-schwungvollen Musik zwischen Rock und Schuh¬plattler - selbstverständlich live dargeboten - erreicht das Stück hohe humoristische Klasse, ohne dabei auf das Niveau krachledernen Bier¬zelt¬humors abzusinken.

Und so folgen auch die Nicht-Alpenbewohner im Publikum den Akteuren gerne "aufi, zu den Bergesgipfeln" "bis zu den Waden in einem Kuhfladen". Denn "wen er einmal gerufen hat, den holt er sich auch, der Watzmann."
 

präsentiert von der Musicalgesellschaft Mannheim e.V.  

www.musicalgesellschaft-ma.com

Kontakt: Tilman Käfer 017670082746

Ort: Kulturzentrum dasHaus | Saal

Einlass: 19:00 Uhr

Tickets: HIER BESTELLEN!

Preis: VVK 19 € zzgl. Geb. / AK 23 €

Datum: / 20:00 bis 22:30 Uhr