Move online – Ein Digital Enabling-Projekt für LU’s freie Künstler*innen und kulturelle Vereine

Im Internet sichtbar sein und sich dabei mit hoher Qualität präsentieren – gerade für freischaffende Künstler*innen und Kulturvereine ist dies von besonderer Wichtigkeit. Wer auf einen Klick gefunden wird und seine Arbeiten ansprechend teilt, hat bessere Chancen, Aufträge zu erhalten.

Dabei sollte es auf keinen Fall am Know-how scheitern. Das Projekt „Move online“ will Künstler*innen aller Sparten aus Ludwigshafen und kulturellen Vereine dabei unterstützen, selbstständig und langfristig an der eigenen Internetpräsenz zu arbeiten.
Dabei entsteht ein Netzwerk, das Expertise teilt, sich austauscht, inspiriert und kooperiert.

Auf Basis einer Facebookgruppe werden im Zeitraum des kommenden halben Jahres verschiedene Module durchgeführt. Themen der Module sind u.a. Homepage, Social Media, Video, Zielgruppengerechtes Formulieren etc. Hier gibt es Inputs, Aufgaben und Beratung von verschiedenen Expert*innen – aus Ludwigshafen, wie z.B. Julia Kleiner (NUKLEUS), Barbara Auer (Kunstverein LU), Oliver Geibel (Northwind), aber auch von überregionalen Gästen, wie z.B. Sebastian Moock (Designer des Proud-Magazins, spezialisiert auf Künstler*innen-Websites) und Christoph Deeg (Experte für Digitale Transformation).
Das Projekt versucht, sowohl Neueinstiege in das Thema „digitale Sichtbarkeit“ zu unterstützen als auch bereits vorhandenes Wissen zu berücksichtigen und darauf aufzubauen.

Künstler*innen, die verbindlich und aktiv an allen Modulen teilnehmen, wird ein Budget von 200 Euro pro Person für projektbezogene Ausgaben zur Verfügung gestellt.
Übersteigt die Zahl der Interessierten das Gesamtbudget des Projekts, behält sich das Kulturbüro vor, eine Auswahl zu treffen, wer die finanzielle Förderung erhält. Davon unabhängig sind alle interessierten Künstler*innen und Kulturvereine in die Facebookgruppe eingeladen. 

Interessierte schreiben bis 22.6. eine Mail an stefanie.bub@ludwigshafen.de.

#hausAufgaben

Ab Ende Februar 2020 erwarten Sie wöchentlich neue Projekte des Austauschs und der Begegnung in unserem Foyer.

Wir laden Sie ein, auch tagsüber außerhalb von Veranstaltungen bei uns vorbeizukommen. Entdecken Sie unsere #HausAufgaben, kommen Sie mit uns und anderen in Kontakt und genießen Sie einen ruhigen Ort inmitten der Stadt.

Folgen Sie uns auf facebook und Instagram um keine Ankündigung zu verpassen.

#KulturLU

Machen Sie bei einer Veranstaltung von uns ein Bild vor dem #KulturLU Banner und erhalten Sie die Möglichkeit zwei Freikarten Ihrer Wahl zu gewninnen.

Um in den Lostopf zu kommen müssen Sie nur ein Selfie vor dem KulturLU Banner machen und dieses mit dem Hashtag #KulturLU auf facebook oder Instagram posten und dasHaus verlinken. Schon landen Sie im Lostopf und erhalten die Chance bei unserer monatlichen Ziehung eine Freikarte für eine Veranstaltung Ihrer Wahl zu gewinnen.

Viel Glück!

Brückenbier

Wenn Sie es schaffen erfolgreich die marode Brücke von Mannheim aus zu überqueren, um zu einer Veranstaltung bei uns im Haus beizuwohnen bekommen Sie ein kostenloses Brückenbier.

Dazu müssen Sie nur ein Foto vorzeigen auf dem klar erkennbar ist, dass Sie vor der Veranstaltung in Mannheim waren.