14.09.2017

Jazz Lights: Jam-Session


Isabelle Bodensehs Wurzeln liegen in der Klassik. Sie studierte Orchestermusik in Frankfurt, wandte sich dann aber schon sehr bald dem Jazz und der lateinamerikanischen Musik zu. Die temperamentvolle Halbfranzösin studierte Jazzquerflöte bei James Newton in Los Angeles und erhielt im Anschluss daran ein DAAD Stipendium zum Studium afrocubanischer Musik und Latin-Jazz in Havanna, Cuba. Seit 2002 arbeitet sie als Dozentin für Jazzquerflöte und Bandleitung an der Musikhochschule Frankfurt.

Im September wird sie begleitet von der hochkarätigen Stammbesetzung der Session mit Richie Beirach am Piano, Regina Litvinova  am Keyboard und Christian Scheuber am Schlagzeug.
Eine Veranstaltungsreihe des Fördervereins dasHaus e.V.

Ort: Kulturzentrum dasHaus | Dôme

Einlass: 19:30 Uhr

Preis: Eintritt frei

Datum: / 20:30 bis 22:30 Uhr